Gemeinsam aktiv reisen – „Pame Parea“ 1 Woche ab/bis Athen

Erleben Sie Griechenland mit der “Pame Parea“-Reise. Parea bedeutet sowohl eine Gruppe von Freunden als auch „gemeinsam“ oder „in Begleitung“. Genau darum geht es bei dieser Reise. In einer kleiner Gruppe mit maximal 16 Leuten und einem griechischen deutschsprachigen Begleiter erleben Sie Griechenland wie zu Gast bei Freunden. Wir wollen das griechische Lebensgefühl, die Geschichte, die vielfältige Natur, das Essen, die Menschen, das tolle Wetter erleben und genießen und zwar in einer authentisch freundschaftliche nRunde von Menschen.

Die Reise eignet sch für diejenigen, die sich nicht nur körperlich entspannen wollen, sondern das beste aus einem 8-tägigen Aufenthalt machen wollen, durch eine Mischung aus Aktion und Entspannung für Körper und Geist damit sie am letzten Tag sagen können: „Das war eine besondere Reise!“

Reiseablauf:

Sonntag – Tag 1 : Ankommen.
Abholung der Gruppe mit dem Bus vom Flughafen El. Venizelos in Athen und ca. 1 Stunde und 20 Minuten Fahrt zum Hotel. Willkommensdinner im Hotel und Präsentation des Wochenprogramms mit Informationen zu den Aktivitäten sowie Informationen und Präsentation von Chalkida, Geschichte, Gegenwart, Beschreibung durch die Erfahrung und Augen des einheimischen Gruppenleiters.

Montag – Tag 2 : In die Pedale!
Jeden Tag findet von 8:00 bis 9:00 Uhr Pilates-Unterricht für unsere Gruppe statt. Nach dem Frühstück werden wir von unserem Bus abgeholt und fahren zum Zentrum von Chalkida zu der Burg von Karababa. Wir besuchen die alte osmanische Burg, von wo wir eine tolle Sicht über die Stadt haben. Wir erfahren ihre Geschichte und Highlights. Zu Fuß geht es von der Burg hinunter zu der alten Brücke, wo man das geheimnisvolle Gezeitenphänomen von Evripos bewundern kann. Wir laufen zu der nahliegenden Kirche von Agia Paraskevi, eine der ältesten Kirchen Europas (6. bis 8. Jahrhundert).  Dort erhalten wir  unsere Fahrräder und fangen wir unsere knapp 30 km Rundfahrt an.  Es ist eine schöne ebene Strecke, auf  der wir mehrere Halts machen werden um Sehenswürdigkeiten zu sehen, einen lokalen berühmten Weinberg zu besuchen und Wein zu verkosten und zum Schluss in einer traditionellen Taverne die lokale Spezialitäten zu genießen.

Dienstag Tag 3 : Parthenon mit einem modernen, urbanen „Twist“.
Nach Pilates und dem Frühstück fahren wir um 10:00 mit unserem Bus nach Athen. Wir machen eine Busrundfahrt mit Führung im Athener Zentrum, wo wir einige Halts machen um Sehenswürdigkeiten zu besuchen wie das Panathinaikon/Kallimarmaro Stadion, wo die ersten Neu-Olympischen Spiele stattgefunden haben. Wir besuchen den Parthenon Tempel, wo unsere qualifizierte Führerin durch Ihre Erzählungen die alte Ruinen „ins Leben ruft“ . Wir spazieren gemeinsam mit Führung um die Akropolis und das historische Zentrum von Alt-Athen und reisen durch die Jahrtausende und Jahrhunderte. Wir sitzen gemeinsam im Geheimtipp-Lokal, wo wir authentische mezedes genießen. Nach dem Essen reichen 2 Stunden Freizeit aus um die Gegend auf eigene Faust zu erkunden, ein Käffchen oder Kuchen inden zahlreichen Cafes zu genießen oder ein bisschen zu shoppen.

Mittwoch Tag 4 : Der Tag am Meer / Life is a beach.
Nach dem Frühstück  verlassen wir um 10:30 das Hotel, wir wandern an der Küste entlang, 8 km  bis zu Alykes auf einer wunderschönen Strecke voller Aromen aus der blühenden Natur und der Meeresbrise. Alykes ist der beliebteste  Strand der jungen Leute von Chalkida und sogar vielen aus Athen. Dort begeben wir uns an den schönen sandigen Strand und genießen das tolle Wasser, den Service der Beach Bars und eine tolle Pilates -Session direkt am Strand . Unser Bus fährt uns am späten Nachmittag zurück ins Hotel.

Donnerstag Tag 5 : Das Orakel von..? Richtig!
Heute machen wir Pilates und frühstücken wir etwas früher .Das wird nämlich ein langer, schöner Tag. Wir fahren um 9:00 los mit unserem Bus nach Arachova, ein malerisches Bergdorf, das heutzutage  (unten der Griechen) als das „ Winter-Mykonos“ berühmt ist. Nach einem kleinen Halt bei Arachova fahren wir nach Delphi. Dort begehen wir mit unserer Führerin das Museum und die archäologischen Außenstellen. Die unglaubliche Geschichte des Orakels versetzt uns in eine andere Zeit und damit wir richtig in die Fußstapfen der Menschen der Antike, für die das Orakel einer Zentrale Rolle gespielt hat, wandern wir 2 Stunden  auf dem antiken Pfad von Delphi nach Kyra (Itea). Das ist der Weg, den die Leute vor Jahrtausend benutzt haben und der führt durch genauso alte Olivenbäume!  Am Ende der Strecke werden wir von unserem Bus abgeholt, der uns zum malerischen Galaxidi bringt. Dort müssen  wir unser Gehirn überzeugen, dass wir uns nicht auf einer griechischen Insel  befinden sondern auf dem Festland! Chrysoula ist dort unsere Gastgeberin, die uns ein leckeres Dinner auftischt, zusammengestellt von vielen bekannten und nicht so bekannte Spezialitäten, die sie selbst zubereitet hat. Chrysoula ist unter anderem eine renommierte Köchin und deswegen bietet sie uns nicht nur das Essen an, sondern sie präsentiert und erklärt es uns, während sie uns gerne Zubereitungstipps  und als extra Bonus ihre Kochrezepte mit auf den Weg gibt.

Freitag Tag 6 : Hoch und runter …
Um 10:00 steigen wir in unserem Bus und fahren die Dirfys hoch. Dirfys ist der höchste Berg Euböas/Evias  mit 1.743 m. Höhe. Dort besuchen wir das Bergdorf Steni und von dort fahren wir weiter zum Gipfel, von wo wir sowohl die Euböische Bucht als auch das Ägäische Meer auf der anderen Seite der Insel sehen können . Die agäische Seite fahren wir runter bis zum unglaublichen Strand von Chiliadou.  Dort wandern bis zu dem verborgenen kleinen Strand wo wir eine Yoga Session geniessen . Der Weg  zurück führt zu Kambia, wo wir in einer wunderschönen Kulisse mit Platanen und kleinen Flüssen die lokale Spezialitäten  genießen.

Samstag Tag 7 : Immer mit der Ruhe, aber wenn in Griechenland.
Der Vormittag ist Frei und man kann ihn gestalten wie man möchte. Ob spazieren auf der Paralia (Promenade) von Chalkida, bummeln auf Avanton (die Einkaufsmeile), am Strand liegen, oder ouzo mit mezedes genießen bei einer der etlichen kleinen Tavernen. Jedoch man sollte auch etwas Kräfte sparen denn es ist Samstag und abends setzen die Griechen ein drauf!  Am letzten geneinsamen Abend, besuchen wir eine Taverne mit live Musik wo auch getanzt wird. Mit ein bisschen Hilfe und Anleitung sollte es jedem möglich sein mitzumachen und damit einer richtig schönen Woche einen krönenden  Abschluss geben!

Sonntag 8.Tag : Leider Abreise
Frühstück und Abreise. Wir fahren mit unserem Bus zum Flughafen und verabschieden wir uns von Griechenland und von einander mit dem ehrlichen Gruß:

Εις το επανιδείν! ( iss to epanidin)
„Auf wiedersehen!“

Termine 2018:
06.05. – 13.05.2018
16.09. – 23.09.2018
07.10. – 14.10.2018

LEISTUNGEN:
Im Paket sind die Hotelskosten, die Reiseleitung, die Transferkosten vom & zum Flughafen Athen, die Transporte zu den Aktivitäten, Eintrittskosten für die programmbezogenen Aktivitäten, täglich Frühstück und eine Mahlzeit (Mittags- oder Abendessen) im Hotel oder unterwegs (programmabhängig) enthalten.

Die Gruppe hat eine maximale Anzahl von 16 Personen.
Damit die Reise stattfinden kann, gibt es eine Mindestteilnehmeranzahl von 6 Personen. Wird diese Anzahl bis zu 21 Tage vor Beginn der Reise nicht erreicht, wird die Reise annuliert oder zum neuen Termin versetzt. In diesem Fall kann der schon angemeldete Teilnehmer sein Geld zurückerstattet bekommen oder den neuen Termin wahrnehmen.

Es ist möglich unser Paket mit dem Flug inklusive zu Buchen für ein Aufpreis von ab 277€ (beinhaltet ein Handgepäck und ein Koffer, endgültiger Preis vom erwünschten Gepäck und von der Reise Gesellschaft abhängig.

UNSERE TIPPS:
Mann kann sich für  ein halbes Doppelzimmer  und damit ein günstigeren Preis bekommen. (Der aufpreis für das Einzelzimmer wird dadurch erspart). Er wird dann mit einem Mitbewohner gleichen Geschlechts das Zimmer Teilen.

Bilder

Preise

Objekttyp Saison1 Saison2 Saison3 Saison4